Jeder Gemeinde ihre eigene Klimaoase

Di, 19. Nov. 2019

Im Zusammenhang mit der Wiedereröffnung der neuen Seefeldbrücke wird rund um das alte Gemeindehaus in Meisterschwanden ein Biodiversivitätsprojekt realisiert. Auf dem neu gestalteten Vorplatz ist ein junger Baum gepflanzt worden, der vor allem künftigen Generationen willkommenen Schatten spenden soll. Der Feldahorn ist ein Bekenntnis zum nachhaltigen Umgang mit der Natur und gehört zum Projekt Klimaoase des Naturamas Aargau.

msu. «Wir Politiker sind gefordert. Und wir müssen endlich damit aufhören, nur immer zu reden und uns als Langschwätzer zu profilieren.Taten sind gefragt, oder anders gesagt: Mer müend öppis mache!» Hopperla: Das sind ganz neue Worte, gleichsam mutmachende Perspektiven. Aus wessen Mund ist diese Selbsterkenntnis denn gekommen? Aus jenem eines Politikers! Richtig…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Das Wahrzeichen von Teufenthal

moha. Die Geschichte der «Trostburg» reicht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Eine bildliche Darstellung im Wynentaler Blatt Nr. 52 vom Freitag, 20. Juli, präsentiert einen interessanten Querschnitt durch deren Historik. Das älteste Bild ist ein Kupferstich von ca. 1750. – Heute fügt sich das Schloss (hinten auf dem Hügel) ein zwischen Wohnhäusern und modernen Bauten, wie das aktuelle Foto aus Richtung Gemeindegrenze Unterkulm zeigt. – Vor zeh...