Lukullischer Genuss: die Kirsche

Do, 02. Jul. 2020

Am 22. Juni startet offiziell die Schweizer Kirschensaison. Ein kulinarisches Jahres-Highlight, das wir dem römischen Feldherrn Lukullus persönlich zu verdanken haben.

lid. Der römische Feldherr und ausgewiesene Geniesser Lucius Licinius Lucullus brachte die Kirsche aus Kleinasien bereits im 1. Jahrhundert vor Christus aus der Hafenstadt Kerasus – heute das türkische Giresun – mit nach Italien. Rund um diese Stadt sollen Vorfahren unserer heutigen Kirschen bereits seit 400 vor Christus angebaut worden sein. Funde von Steinen der Vogelkirsche, der Urform unserer heutigen Süsskirschen, belegen diese Theorie. Die Kirsche gehört damit zu einer der ältesten Obstpflanzen unserer Geschichte.

Ihren Namen verdankt die Kirsche ihrer Herkunftsstadt Kerasus, respektive dem griechischen Wort für…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gränichen: Ein Dorffest der besonderen Art

Mit Knalleffekt und einem Lied wurde die «Gwärbi 2014» eröffnet. Mit über 70 Ausstellern aus Gränichen und der Region präsentierte sich die diesjährige Gewerbeausstellung in gediegenem Rahmen und als attraktives Dorffest für die Bevölkerung.