Melioration kann angepackt werden

Do, 17. Sep. 2020

Im Einklang mit dem Hochwasserschutz und der Revitalisierung der Suhre kann die Moderne Melioration angepackt werden. Die Reitnauer Gmeind genehmigte diese ohne Diskussion mit wenigen Gegenstimmen.

aw. Die Bevölkerung Reitnaus war sich der Bedeutung des Gesamtprojekts im Klaren, die Melioration ist notwendig und wirtschaftlich machbar. Der Ortsteil hatte sich bereits dafür entschieden, ebenso die Gemeinden Moosleerau und Staffelbach. Vor allem finanzielle Gründe sprechen für die Moderne Melioration. Der Ortsteil Reitnau steuert gemäss Vorplanungsschätzung rund 23 Prozent oder 1’625’000 Franken zum Projekt bei und spart über Jahre hinweg mehr als 6 Millionen Franken; gleichzeitig wird die Hochwasserproblematik im Dorfkern gelöst. Obwohl flüssige Mittel vorhanden sind, wird der Steuerfuss…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Offener Brief an den SCR-Präsidenten

Sehr geehrter Herr Kummli
Dass Sie seit zwei Jahren aus mutmasslich persönlichen Gründen permanent Stimmung gegen die Red Lions Reinach machen, hat sich längst herumgesprochen. Da wir im Frühjahr 2017 angetreten sind, um auf dem Hockeyplatz Reinach etwas zu bewegen und der Jugend eine Perspektive zu bieten, haben wir Ihre Anschuldigungen, ja Verleumdungen bisher negiert und einfach nur geschwiegen. Einen Streit in aller Öffentlichkeit auszutragen, produziert nämli...