«Ja» zum Planungskredit Schulhauserweiterung in Fahrwangen

Do, 19. Nov. 2020

Seit bald 12 Jahren setze ich mich freiwillig als Gemeinderat für unser wunderschönes Dorf Fahrwangen ein. Ich lebe Demokratie und die freie Meinungsäusserung. Ich finde es sogar toll, wenn sich Bürger und Bürgerinnen politisch aktiv an unserem Gemeindeleben beteiligen. Auch dann, wenn das Referendum gegen einen Gemeindeversammlungsbeschluss erhoben wird. Das ist unser Recht! Der Spass hört dann aber auf, wenn mit Falschaussagen und bewusster Angstmacherei agiert wird. Wenn Tatsachen verdreht und wenn Gespräche mit den zuständigen Behörden abgelehnt werden (auch wenn dies das Referendumskomitee erstaunlicherweise ganz anders sieht). Dann habe ich grosse Mühe, ein solches Benehmen zu akzeptieren. Als gewählter Gemeinderat handle und entscheide ich umsichtig. Das Wohl der Bevölkerung steht…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Das Essen wird beibehalten

Zur Generalversammlung der Strassen- Unterhaltsgenossenschaft (UHG) Rickenbach konnte Präsident Roland Wismer 71 Anwesende begrüssen.

be. Für einmal war es ein Antrag aus der Versammlungsmitte, der an der 7. Generalversammlung die höchsten Wellen warf. Weil der Perimeterpunkt für Strassenunterhalt kürzlich auf drei und derjenige für Fliessgewässer auf fünf Franken angehoben werden musste, stellte der Votant den Antrag, auf das Essen an der General...