Ja zum Verkehrssicherheitskonzept Reinach

Do, 19. Nov. 2020

Wer schon einmal mit offenen Augen durch Reinach gegangen (nicht gefahren) ist, der wird selbst festgestellt haben, dass es in den meisten Quartierstrassen kein Trottoir oder dies nur auf einer Strassenseite gibt. Alleine aus diesem Grund muss man über Tempo 30 sprechen und im Grunde genommen auch dafür sein.

Auch wenn viele Mitbürger/innen in sich an Tempo 50 halten, ist dies für die meisten Strassen im Ort zu schnell. Viele von Ihnen, die diese Zeilen lesen werden, haben Kinder und Enkelkinder, Nichten oder Neffen, oder erinnern sich noch an Ihre eigene Kindheit zurück, wodurch man bei ehrlicher, ideologiefreier Betrachtung zugeben muss, dass in den Reinacher Strassen Tempo 50 nicht die angemessene Geschwindigkeit ist. Unsere Kinder fragen regelmässig, wieso die Autos so schnell sind,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Das Essen wird beibehalten

Zur Generalversammlung der Strassen- Unterhaltsgenossenschaft (UHG) Rickenbach konnte Präsident Roland Wismer 71 Anwesende begrüssen.

be. Für einmal war es ein Antrag aus der Versammlungsmitte, der an der 7. Generalversammlung die höchsten Wellen warf. Weil der Perimeterpunkt für Strassenunterhalt kürzlich auf drei und derjenige für Fliessgewässer auf fünf Franken angehoben werden musste, stellte der Votant den Antrag, auf das Essen an der General...