Das stille Sterben der Insekten

Do, 25. Feb. 2021

(Eing.) In der Schweiz sind bis 60 Prozent der Insektenarten gefährdet oder potentiell bedroht. Der Insektenschwund weist auf massive Beeinträchtigungen der Umwelt hin und kann für die Gesellschaft gravierende Konsequenzen haben. Die Akademien der Wissenschaften Schweiz erklären Zusammenhänge und Konsequenzen und beschreiben Handlungsmöglichkeiten.

Online-Kurs über Zoom am Donnerstag, 4. März, 19.30 Uhr, Infos und Anmeldung unter www.vhsag.ch/wynental/.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Hypi: Die Bank für traditionelle und digitale Kunden

Im vergangenen Jahr hat die Hypothekarbank Lenzburg AG den Geschäftsertrag und den Gewinn gesteigert. Im Serviceund Lizenzgeschäft mit der Bankensoftware Finstar sowie im Vermögensverwaltungsgeschäft des HBL Asset Managements hat die Bank signifikante Ertragssteigerungen erzielt. Damit konnte sie trotz des schwierigen Zinsumfelds ihre gesamte operative Leistung steigern. Der Generalversammlung vom 21. März 2020 wird die Ausschüttung einer unveränderten Divid...