So kann es einfach nicht sein!

Do, 08. Apr. 2021

Wir als Hundebesitzer werden immer beschissen. Hundesteuern bezahlen dürfen wir, aber Rechte haben wir gar keine. Angeblich bezahlen wir Hundesteuer für den Läm und Dreck. Eigentlich gut. Aber: macht ein Hund zu viel Lärm, hast du bald Probleme mit deinen Nachbarn. Und erledigt er seine festen Bedürfnisse, müssen wir als Besitzer das entfernen. Was im übrigen richtig ist! Bist du als Hundebesitzer im Moos in Reinach, Leimbach, Zetzwil usw. unterwegs, bist du verloren. Da wirst du von allem überrollt. Hundeängstliche Leute, Jogger, Biker und natürlich nicht zu vergessen die Reiter. Aber wie immer sind es nicht die Tiere, die die Probleme verursachen. Nein, wie so oft sind wir es! Es kann einfach nicht sein, dass die, die auf dem Pferd sitzen, im Moos alles zu bestimmen haben. Wir bezahlen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Keine WSB-Schalter mehr in Gränichen und Oberentfelden

Billette und Abonnemente für den öffentlichen Verkehr werden zunehmend über neue, digitale Kanäle gekauft. Aufgrund dieser Entwicklung wird Aargau Verkehr im 4. Quartal 2019 das Verkaufsstellennetz anpassen. In Gränichen und Oberentfelden gehen die Verkaufsstellen zu.