Zum 14. Mal drehten sich die Walzen

Do, 09. Sep. 2021

Die Spielleute mit ihren Drehorgeln lassen sich immer wieder neue Kombinationen einfallen. Anlässlich des 14. Drehorgelkonzertes in der reformierten Kirche Oberentfelden gesellten sich diesmal eine Posaune und eine Panflöte dazu. Damit ist ausreichend gesorgt, dass der Anlass niemals langweilig wird und jedes Jahr eine erfreuliche Zuhörerschar anlockt.

st. Mit dem letzten Glockenschlag der reformierten Kirche in Oberentfelden ertönten bereits die ersten Drehorgelklänge. Lorenz Mathys sorgte für einen stilgerechten Einmarsch mit einem tragbaren Kleinod. Pfarrer Peter Hediger blendete in der Geschichte um Jahrhunderte zurück in jene Zeit, als es nicht möglich war, die Kirchenorgel mit einem anderen Instrument zu konkurrieren. Das ist zum Glück heute längst nicht mehr so, und die Spielleute…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Ich hab’ mehr als einen Koffer in Berlin»

Bettina Ramseier, SRF-Korrespondentin für Deutschland, ist in Reinach aufgewachsen. Seit Ende 2018 lebt die frühere Produzentin beim Nachrichtenmagazin «10vor10» mit ihrer Familie in Berlin. Mit klarer und engagierter Stimme berichtet sie via Skype von ihrem Werdegang und ihrer geschätzten Arbeit.

Was verbindet Sie noch heute mit dem Wynental und insbesondere mit Reinach?

Mit meiner Familie bin ich regelmässig zu Besuch bei meiner Mutter. Die Natur mit dem Homb...