Die Anhörung dauert bis am 4. Februar

Do, 14. Okt. 2021

Das Gesetz über den Bevölkerungsschutz und den Zivilschutz im Kanton Aargau (Bevölkerungs- und Zivilschutzgesetz, BZG-AG) soll teilrevidiert werden. Die Teilrevision beinhaltet Änderungen in der Aus- und Weiterbildungsdauer im Zivilschutz, im Bereich der Alarmierung und der Abwehr und Bewältigung von ABC-Ereignissen. Der Regierungsrat hat den Anhörungsbericht zur Anhörung freigegeben. Diese bis am 4. Februar 2022.

(Mitg.) Die Totalrevision der Bevölkerungsschutz- und Zivilschutzgesetzgebung des Bundes vom 20. Dezember 2019 führt auf kantonaler Ebene zu Anpassungsbedarf. Neben diesen Anpassungen des Bevölkerungs- und Zivilschutzgesetzes will der Regierungsrat ausserdem die Rechtsgrundlagen im Bevölkerungsschutz weiterentwickeln.

Obligatorische Sicherheitsveranstaltung…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Prächtige Kirschbäume im Herbst

ro. Die beschauliche Blütenpracht der Kirschbäume im Frühjahr und dann vor allem auch das Herbstfeuer der welkenden Blätter, wenn es wie im Bild auf die Winterzeit zugeht, das ist schon ein wunderbares Geschenk der Natur. Es ist dies auch ein Geschenk der Landwirte, welche die Kirschbäume so wachsen lassen und sorgfältig pflegen. Und dann ist da auch noch im Juni zwischen den beiden grossen Farbfesten das herrliche Kirschenessen über Wochen. Dies alles geben u…