Leutwil rüttelte an Aarauer Festung

Di, 13. Nov. 2018

Im Aargauer Mannschafts-Meisterschaftsfinal 300 m Gewehr in Oeschgen hat sich erneut die Schützengesellschaft Aarau durchgesetzt. Die SG Leutwil kam dem Seriensieger aber bis auf sechs Punkte nahe.

wr. Der Leutwiler Routinier Hansueli Lüscher munterte sein Team kurz vor dem Final der besten vier Teams auf: «Wir haben alle schon über 190 Punkte geschossen. Wenn uns dies einmal vereint gelingt, können wir Aarau schlagen.» Der klare Vorsprung des Titelverteidigers im Halbfinal sprach indes dagegen.Aber das Aarauer Oktett trat am Nachmittag nicht mehr so homogen auf. Prompt rückte Leutwil dem Favoriten auf den Pelz. Die Resultatwand in der Oeschger Schiessanlage Schlauen zeigte permanent nur einen knappen Vorsprung für Aarau.Als die beiden Frauen Michèle Maurer (194) und Tamara Vock (191)…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Moment bitte...

Keine flächendeckende Tempo-30-Zone in Reinach. War das gemeinderätliche Vorgehen im Giesskannenprinzip übereilt? War es eine Entscheidung nach gezielter Mobilisierung? Wie geht es jetzt weiter? Nachgefragt bei Gemeinderat Ruedi Lanz.