«Der Graf von Luxemburg» in Sursee

Fr, 11. Jan. 2019

(Eing.) Seit Monaten laufen die Vorbereitungen am charmanten Stadttheater Sursee auf Hochtouren. Die Operette «Der Graf von Luxemburg» von Franz Lehár soll bei den Kostümen sowie auf der Bühne und mit tollem künstlerischem Wirken für vielseitige Unterhaltung sorgen. Für die Premiere vom Samstag, 12. Januar um 17 Uhr gibt es nur noch ganz wenige Plätze. Die Spieldauer des Stücks beträgt inklusive Pause 2,5 Stunden. Für die weiteren Aufführungen – bis Ende März wird die Operette in drei Akten insgesamt 26 Mal gespielt – sind noch Tickets erhältlich. Weitere Informationen finden sie unter: www.stadttheater-sursee.ch. (Bild: Roberto Conciatori)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Detailprojekt wird ausgearbeitet

Die Abteilung Denkmalpflege des Departements Bildung, Kultur und Sport, hat die Villa Clara unter kantonalen Schutz gestellt. Damit kommt die dringend nötige Sanierung einen Schritt voran, wie der Gemeinderat mitteilt.

rc. Viele Jahre wurde die Villa Clara vernachlässigt, was die Instandhaltung der Liegenschaft angeht. Sowohl die Fassade, wie auch das Innenleben müssten renoviert werden, 3 Millionen Franken würde das alles kosten.An der Gemeindeversammlung im letzten Herb...