«Der Graf von Luxemburg» in Sursee

Fr, 11. Jan. 2019

(Eing.) Seit Monaten laufen die Vorbereitungen am charmanten Stadttheater Sursee auf Hochtouren. Die Operette «Der Graf von Luxemburg» von Franz Lehár soll bei den Kostümen sowie auf der Bühne und mit tollem künstlerischem Wirken für vielseitige Unterhaltung sorgen. Für die Premiere vom Samstag, 12. Januar um 17 Uhr gibt es nur noch ganz wenige Plätze. Die Spieldauer des Stücks beträgt inklusive Pause 2,5 Stunden. Für die weiteren Aufführungen – bis Ende März wird die Operette in drei Akten insgesamt 26 Mal gespielt – sind noch Tickets erhältlich. Weitere Informationen finden sie unter: www.stadttheater-sursee.ch. (Bild: Roberto Conciatori)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mit Toyota und Subaru auf Erfolgskurs

Die Emil Frey AG kann auf 95 erfolgreiche Geschäftsjahre zurückblicken. In dieser Zeit zeigten die Verantwortlichen stets Mut. So gab es hier den Toyota fast von Anfang an zu kaufen, und der Subaru, der «Wolf im Schafspelz», wie Werner Aeschlimann dieses Kraftpaket bei seiner Einführung nannte, wird auch schon seit 40 Jahren verkauft.

st. Ein Blauer Salon der Jubiläen war die Autoshow dieses Jahr. Die Verantwortlichen der Emil Frey AG in Safenwil von damals zeig...