Der «aargauSüd-Sportler des Jahres»

Di, 14. Mai. 2019

mars. Befragt von Vizepräsident Bruno Rudolf berichtete Überraschungsgast Martin Dätwyler von seinen Erfolgen am Engadiner Skimarathon und was dahinter steckt. Der Gontenschwiler war heuer zum zehnten Mal schnellster Aargauer am Engadiner Skimarathon. Der Fünfzigjährige lief dabei mit 1:33.08,1 Stunden seine bisher schnellste Zeit und erreichte bei Teilnahme diverser Nationalmannschaften den 173. Gesamtrang und den 3. seiner Kategorie und blieb weniger als elf Minuten hinter der Zeit von Sieger Dario Cologna (1:22.22,9).

Er berichtete den Anwesenden von seinem umfangreichen Trainingspensum und wie er als einstiger 1.-Liga-Fussballer nach wiederholtem Kreuzbandriss erst im Alter von 34 Jahren zum Langlauf kam und schon nach wenigen Trainingsstunden sein ersten Rennen bestritt. Oder wie er…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending