Nein zum EU-Waffenrecht

Di, 14. Mai. 2019

Am 19. Mai 2019 stimmen wir über die Waffenrichtlinie der EU ab.

Dieses neue Gesetz ist nutzlos und wird uns nicht mehr Sicherheit bringen. Wir geben einen grossen Teil Freiheit für ein Gesetz auf, welches von der EU diktiert wird. In der Schweiz haben wir keine Probleme mit Terroranschlägen oder sonstigen Waffenmissbräuchen. Der Terror, welcher in der EU existiert, wird mit dieser Waffenrichtlinie nicht ausgelöscht. Man nimmt den Bürgern, welche sich nichts zu Schulden kommen lassen, das Recht auf eine Waffe weg. Terroristen besorgen sich unterdessen eine nicht registrierte Waffe oder bauen eine Airsoft um und machen sie zu einer tödlichen Waffe. Bereits heute kann man sich nicht einfach eine Waffe kaufen. Die SIWAS prüft, ob der Antragssteller die nötigen Vorgaben erfüllt. Ist dies der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Widmer Bau AG stellt Betriebstätigkeit ein

(Mitg.) Nach über 150 Jahren Bautätigkeit gibt das alteingesessene, regional tätige Baugeschäft die Einstellung der Bautätigkeit in den nächsten Monaten des Jahres 2019 bekannt.

Ein Nachfolger für Urs Knoblauch (67), der das Unternehmen von seinem Onkel Herbert Widmer-Weber 1987 übernehmen durfte, konnte nach intensiver Suche weder im familiennahen Umfeld noch extern gefunden werden. Der Entscheid zum Rückzug fiel Urs Knoblauch nicht leicht, war d...