Lebendige Geschichte auf dem Dachboden

Di, 13. Aug. 2019

Die Gäste staunten nicht schlecht: Auf dem Dachboden des ehemaligen Beck-Bertschi-Hauses wird die bewegte Geschichte von Dürrenäsch wieder lebendig. Die vielen Fotos und Gegenstände, welche hier feinsäuberlich beschriftet und ausgestellt sind, laden ein zum Eintauchen in längst vergangene Zeiten.

msu. In den Fenstern des Beck-Bertschi-Hauses brannte am vergangenen Freitagabend wieder einmal Licht. Grund: Der Dorfhistoriker und «Konservator» Isidor Keller hatte Freunde und Bekannte zu einem gemütlichen Abend eingeladen. Zum Kreis der Gäste zählten hauptsächlich geschichtlich interessierte «Aescherinnen und Aescher», die mit Staunen zur Kenntnis nahmen, was hier auf dem Dachboden entstanden ist. «Ein stimmiger Ort der Begegnung, der sich für verschiedenste Aktivitäten nutzen lässt», wie…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Auf dem Schlosshübel stand ein Schloss

Auf den ersten Blick scheint die Erkenntnis, dass auf dem Schlosshübel in Staffelbach ein Schloss gestanden haben soll, keine besonders grosse zu sein. In diesem Fall lieferten aber erst hochpräzise Instrumente den Beweis für die einstige Existenz einer Burg oder eines Schlosses.