Mit Reiteseln und Maultieren unterwegs

Di, 13. Aug. 2019

Sozialdiakonin Rahel Fritschi verbrachte mit zehn Jugendlichen der 7. Klasse ein Wochenende im Tessin. Bei schönstem Wetter erlebte die gutgelaunte Gruppe, zusammen mit Jungleiter Roman Hofer, spannende Tage im idyllischen Dorf Corzoneso im Bleniotal.

(Eing.) Nachdem die Jugendlichen am Freitagnachmittag ihre Zimmer eingerichtet hatten, ging es auf ins Nachbardorf, wo der Stall der «Sommarelli-Ranch» steht. Susanne Bigler – Erlebnispädagogin und Eseltrekkingführerin – erwartete uns mit ihrem Team. In Dreiergruppen nähern sich Mensch und Tier und lernen sich kennen. Der anschliessende Spaziergang zusammen mit den Reiteseln und Maultieren führte zurück nach Corzoneso, wo die Tiere während des Wochenendes in einem Stall untergebracht wurden.

Am Samstagmorgen fanden sich einige der Teenager…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Auf dem Schlosshübel stand ein Schloss

Auf den ersten Blick scheint die Erkenntnis, dass auf dem Schlosshübel in Staffelbach ein Schloss gestanden haben soll, keine besonders grosse zu sein. In diesem Fall lieferten aber erst hochpräzise Instrumente den Beweis für die einstige Existenz einer Burg oder eines Schlosses.