«Im System gibt es einige Fehlanreize»

Di, 08. Okt. 2019

Nationalratswahlen: 3 Fragen an Uriel Seibert, EVP

Die Themen Klima, Energiewende, Umwelt werden uns noch lange beschäftigen. Welches ist für Sie der richtige Weg: Verbote, Verteuerung, Anreize, Selbstverantwortung?

«Der Schlüssel zur Reduktion des CO2-Ausstosses in der Schweiz sind die Bürger. Die Aufgabe von und Wirtschaft ist es, ihnen unkomplizierte und attraktive Wege zu bieten, weniger Treibhausgase zu verursachen.

Solange klimaschonendes Verhalten noch massiv teurer und komplizierter (im Laden ist etwa unklar, welches Produkt nun wie klimaschonend ist) ist als schädliches, dürfen Politik und Wirtschaft nicht alle Verantwortung auf die Bürger abschieben.

Es braucht darum von allem etwas: Anreize zu klimafreundlichem Verhalten, finanziert durch Verteuerung bei schädlichem Verhalten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Fake. Die ganze Wahrheit: Letzte Tage

Noch bis 28. Juni ist die Ausstellung «Fake. Die ganze Wahrheit» im Stapferhaus Lenzburg zu sehen. Hierbei handelt es sich übrigens um die erfolgreichste Stapferhaus-Ausstellung aller Zeiten. Voraussichtlich ist sie 2021 in einer Zweitpräsentation im Hygienemuseum in Dresden zu sehen.

(Eing.) Die Prüfungen sind abgesagt und über 200 geplante Schulausflüge ins Stapferhaus ebenso. Dabei ist die Auseinandersetzung mit Wahrheit und Lüge aktuell brisanter d...