Energie-Förderprogramm in Anhörung

Fr, 27. Mär. 2020

Eine Schlüsselrolle in der Umsetzung der Energie- und Klimapolitik kommt dem Gebäudebereich zu. Rund 40 Prozent des Energieverbrauchs und rund 25 Prozent des CO2-Ausstosses werden durch die Gebäude verursacht. Mit dem Verpflichtungskredit für das «Förderprogramm Energie 2021–2024» können wirksame Massnahmen getroffen und ein wesentlicher Beitrag zu den klimapolitischen Zielen des Bundes und zur Versorgungssicherheit geleistet werden. Die öffentliche Anhörung dauert bis am 26. Juni.

(Mitg.) Zur Erfüllung einer parlamentarischen Initiative beantragt der Regierungsrat einen Verpflichtungskredit «Förderprogramm Energie 2021–2024». Dieser sieht einen einmaligen Bruttoaufwand von 75,42 Millionen Franken vor. In diesem Betrag sind 12 Millionen Franken aus kantonalen Mitteln enthalten. Die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ein denkwürdiges Dorffest

Das Dorffest Menziken ist Geschichte und die Radrennfahrer längst über alle Berge entschwunden. Zurück bleiben Erinnerungen an ein gelungenes Dorffest, mit prächtigem Wetter uns sehr vielen Besuchern. Das Festzelt verwandelte sich am Samstagabend sogar zur veritablen Partybude, als «ChueLee» dem Publikum so richtig einheizten.