CO2-Gesetz: Drei Argumente für ein «Ja»

Do, 10. Jun. 2021

Wasserknappheit, schmelzende Gletscher und vermehrte Wetterextremereignisse. Auch die Schweiz spürt die Folgen des Klimawandels. Das CO2-Gesetz will die Schweiz auf Kurs bringen, die eigenen CO2-Emissionen sukzessiv zu reduzieren und somit einen Beitrag zur globalen Eindämmung des Klimawandels zu leisten.

Was bedeutet das CO2-Gesetz heute konkret auf dem Land? Drei Argumente für ein «Ja» der Landbevölkerung.

Die Mär vom «Autofahren nur für Reiche»

Mit dem CO2-Gesetz wird die Obergrenze für Zuschläge auf Treibstoffe von heute 5 auf 12 Rappen pro Liter erhöht. Maximal erhöht sich also der Benzin- und Dieselpreis um 12 Rappen pro Liter.Umgerechnet macht dies bei einem «gut trinkenden» Auto rund 1 Franken auf 100 Kilometer.Wer jährlich 20’000 km fährt, kann also mit jährlichen Mehrkosten von…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Beinwil am See: Jahreskonzert von MG und Musikschule

Der Löwensaal war gut gefüllt, als der junge Dirigent Mirco Gribi das immer wieder gern gehörte, flotte «Frohe Wiederseh’n» ertönen liess. Die Musikanten der «MG Böju» und der Musikschule freuten sich sichtlich, so viele Musikliebhaber bei ihrem Jahreskonzert begrüssen zu dürfen.