Natalia Gemperle: erfolgreiche OL-EM

Di, 15. Mai. 2018

(Red.) Die Europameisterschaften im Orientierungslauf im Tessin sind für Natalia Gemperle aus Hallwil erfolgreich verlaufen. Nach der Bronzemedaille zum Auftakt im Sprint-OL lief es im Lang-Distanz-Rennen noch besser, die für Russland startende Läuferin holte hinter der aktuell besten Orientierungsläuferin Tove Alexandersson aus Schweden, aber vor der Schweizerin Julia Gros, die Silbermedaille. (Bilder: Kurt Rüdisüli)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Die Tore zum Himmel» – ein packender Fortsetzungsroman

Grossmachtstreben, Intrigen und der Drang nach Unabhängigkeit prägen den zweiten Roman des jungen Autors Tobias David Gloor (29) aus Dürrenäsch. Nach seinem Erstlingswerk 2015 «Das Land der Flüsse» eine nahtlose Fortsetzung in den Wirren des Mittelalters Anfang des 12. Jahrhunderts.

rf. «Das Schreiben fällt mir leicht, wenn es mir gelingt, die mittelalterliche Welt vor meinem inneren Auge aufzubauen», erklärt Tobias Gloor sitzend vor ein...