Moment bitte...

Fr, 08. Jun. 2018

Kampfansage den gebietsfremden, invasiven Pflanzen: In Reinach wird bereits zum vierten Mal zu einem Neophyten-Aktionstag eingeladen. Nachgefragt bei Förster Ueli Wanderon.

msu. Nicht nur die Menschheit, auch die Natur hat ihre Integrationsprobleme. Gemeint sind die Neophyten, jene gebietsfremden Pflanzen, die in unseren Wäldern und entlang von Bächen und in Wiesen der einheimischen Pflanzenwelt den Lebensraum streitig machen. Die Verdrängungsprozesse sind vielerorts sichtbar, vor allem auch im Sonnenbergwald, Homberg und Stierenberg, und drohen das ökologische Gleichgewicht zu stören. In den Augen engagierter Naturschützer ist längst Handlungsbedarf angesagt, wenngleich der Kampf gegen die unerwünschten fremden Pflanzen sehr schwierig und aufwendig ist und sich mit jenem gegen die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Abkühlung gesucht und gefunden

Die Landfrauen Reinach, Menziken und Umgebung genossen ihre diesjährige Vereinsreise zu den Trümmerbachfällen und die Abkühlung durch das spritzende Gletscherwasser.

(Eing.) Nachdem wir zuhause einen kleinen, aber langersehnten Regenguss genossen hatten, fuhren 25 Landfrauen, bei noch leicht bewölktem Wetter, via Wolhusen, durchs Entlebuch auf den Schallenberg. Im Restaurant Gabelspitz genossen wir endlich Kaffee und Gipfeli, und das bei herrlichem Sonnenschein, wund...