Sonderheft: Tour de Suisse & Dorffest Menziken

Fr, 02. Jun. 2017

Vom 9. bis 11. Juni findet in Menziken das grosse Dorffest statt und am 12. Juni startet die 3. Etappe der Tour de Suisse. Das Wynentaler Blatt widmet dem Fest ein Sonderheft mit Berichten rund die vielen Anlässe, mit interessanten Einblicken und etwas Nostalgie. Das Sonderheft liegt der Grossauflage vom 2. Juni gratis bei.

 

«Ich habe etwas Besonderes», sagte Gemeindeammann Annette Heuberger im Juni des vergangenen Jahres und lud die lokale Presse ins Ratszimmer. Dort verkündete sie, was lange Zeit erfolgreich geheim gehalten werden konnte: «Die 3. Etappe der Tour de Suisse startet in Menziken und wir feiern am Wochenende davor ein rauschendes Dorffest.»

Die Magistratin war nicht allein an jenem Mittwochmorgen. «Sportminister» Hans Heinrich Leuzinger, Felix Matthias und Olivier Senn begleiteten sie. Als die Protagonisten die Katze aus dem Sack liessen, war aber längst nicht klar, ob ihre Begeisterung dereinst auf die Dorfbevölkerung übergreifen würde. Doch Tour-Direktor Senn und der damals erst designierte OK-Chef Matthias zeigten sich zuversichtlich, dass die Menziker die Chance packen werden.

Sie sollten recht behalten. Mitte August traf man sich im Gemeindesaal ein erstes Mal zum Info-Anlass. Über 100 Interessierte lockte die Veranstaltung an – und was noch viel eindrucksvoller ist: Rund 50 Personen schlossen sich dem Organisationskomitee an und boten ihre Hilfe an, um aus dem schlichten Event «Etappenstart» einen Grossanlass zu machen. Was das kleine Dorf Menziken seither auf die Beine gestellt hat, verdient grosse Anerkennung. Das habe man sogar in der Bundeshauptstadt neidlos anerkennen müssen; da, wo die im Wynental gestartete Etappe enden wird: «Die haben in Bern ziemlich grosse Augen gemacht, was ihr hier leistet», sagte Tour-Generaldirektor Olivier Senn am vergangenen Menzo-Treff. Inzwischen war das Fest zum Grossanlass herangewachsen, mit Lunapark, Festzelt, Musikbühne und einer Vielzahl besonderer Anlässe. Eine persönliche Anmerkung des Autors sei an dieser Stelle erlaubt: Das Oberwynental hats mal wieder allen gezeigt!

Nun geht es also los. Nach und nach waren in den letzten Tagen immer mehr dekorative Elemente im Dorf zu sehen. Wenn am Freitag, 9. Juni um 17.30 Uhr der Eröffnungsakt im Festzelt über die Bühne geht, wird sich die Region von ihrer besten Seite zeigen und den Einheimischen die Möglichkeit bieten, ein tolles Heimspiel zu feiern. Auch das Wynentaler Blatt bedankt sich bei allen Beteiligten, Helfern und Inserenten, dass es mit dieser Beilage einen kleinen Beitrag zum Gelingen der Feierlichkeiten leisten kann.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mit Toyota und Subaru auf Erfolgskurs

Die Emil Frey AG kann auf 95 erfolgreiche Geschäftsjahre zurückblicken. In dieser Zeit zeigten die Verantwortlichen stets Mut. So gab es hier den Toyota fast von Anfang an zu kaufen, und der Subaru, der «Wolf im Schafspelz», wie Werner Aeschlimann dieses Kraftpaket bei seiner Einführung nannte, wird auch schon seit 40 Jahren verkauft.

st. Ein Blauer Salon der Jubiläen war die Autoshow dieses Jahr. Die Verantwortlichen der Emil Frey AG in Safenwil von damals zeig...