Schulstatistik

Mi, 09. Mai. 2018

Die Schulstatistik und die Lehrkräftestatistik informieren jährlich über Stand und Entwicklung der Schulen. An den Aargauer Schulen unterrichteten im Schuljahr 2017/18 (Stichtag: 15. September) 8684 Lehrpersonen insgesamt 74’686 Volksschüler in 4023 Schulklassen. Mehr als die Hälfte davon, nämlich 2060 Klassen, sind Regelklassen an der Primarstufe. Der Anteil fremdsprachiger Kinder in der öffentlichen Volksschule stieg innerhalb der vergangenen zwanzig Jahre von 22 auf 34 Prozent. Das Volksschullehrpersonal ist mit einem durchschnittlichen Beschäftigungsgrad von 68 Prozent angestellt. Dieser Wert blieb gegenüber den Vorjahren nahezu unverändert. Frauen arbeiten durchschnittlich 65 Prozent, Männer 80 Prozent.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Kulm schert beim verschärften Waffengesetz aus

Schützen und Schützinnen geniessen im Bezirk Kulm offensichtlich grossen Rückhalt. Zumindest bei den 41 Prozent der Stimmberechtigten, die sich am eidgenössischen Urnengang beteiligt haben. Fast zwei Drittel von ihnen lehnten eine Verschärfung des Waffengesetzes ab. Zustimmung fand dagegen das Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (Staf).

fk. Schon früh am Abstimmungssonntag war klar, dass bei den eidgenössischen Abstimmungen ein ...