Menziken: Ampelkriterien leuchten grün

Fr, 06. Jul. 2018

Mit Freude haben Schulführung und Lehrerschaft den Bericht der externen Schulevaluation (ESE) zur Kenntnis genommen: Die Qualitätsüberprüfung attestiert der Schule Menziken einen hohen Leistungsstand. Alle sieben Ampelkriterien leuchten grün. Das bedeutet das Erfüllen der gesetzten Qualitätsnormen als Massstab, wie er an Aargauer Schulen gefordert wird.

Im Kanton Aargau werden Volksschulen im Vier- bis Fünfjahresrhythmus von der Fachstelle für externe Schulevaluation überprüft. Die Schule Menziken war 2018 zum dritten Mal an der Reihe.

Das mehrstufige Verfahren umfasst schriftliche und mündliche Befragungen von Schülern, Eltern, Lehrpersonen, Schulführung und weiteren an der Schule Beteiligten. Über mehrere Tage besuchte ein Evaluationsteam die Schule vor Ort und gewann ein Bild darüber,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Alle Kandidierenden im ersten Wahlgang

(Mitg.) Bei der Urnenabstimmung vom 23. September erfolgte der 1. Wahlgang für die Gesamterneuerungswahlen der Amtsperiode 2019 bis 2022 von fünf Mitgliedern der Kirchenpflege, Präsidium Kirchenpflege, einem Abgeordneten für die Synode und der Gemeindepfarrerin. Alle vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten wurden bereits im ersten Wahlgang gewählt. Es ergaben sich nachfolgende Wahlresultate.

Kirchenpflege

Bei einem absoluten Mehr von 62 Stimmen wurden als Mitgl...