Moment bitte...

Fr, 10. Aug. 2018

Am kommenden 23. September 2018 geht die Ersatzwahl für den Gemeinderat Reinach in die zweite Runde: Nachgefragt bei Thomas Flühmann (SVP) und Jules Giger (parteilos), die im ersten Wahlgang das absolute  Mehr relativ knapp verpassten.

msu. Die Ausgangslage ist bekannt: Der Reinacher Gemeinderat Thomas Brem ist Ende Mai 2018 aus beruflichen Gründen von seinem Amt zurücktreten. Zum ersten Wahlgang vom 10. Juni 2018 sind drei Kandidaten angetreten:Thomas Flühmann von der SVP, der parteilose Jules Giger und Etienne Pfranger von den Grünen. Bei einem absoluten Mehr von 478 Stimmen erzielte Thomas Flühmann 472 Stimmen und verpasste seine Wahl somit denkbar knapp. Für Jules Giger wurden 326 Stimmen abgegeben, was zweifellos mehr als nur ein Achtungserfolg ist und Giger motiviert haben dürfte,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Brestenberger» und weitere Höhepunkte

msu. Die traditionelle Weindegustation, zu der das Weingut Lindenmann in Seengen am Wochenende eingeladen hatte, stiess bei den «Brestenberg»-Kennern einmal mehr auf grosses Interesse. Im Dezember werden jeweils nicht nur die exzellenten Abfüllungen aus dem Weinkeller zur Verkostung gereicht, sondern auch die kulinarischen Register gezogen. So gingen im Beizli bei Lindenmanns an diesen drei Tagen mehr als 500 (!) saftig-rassige Treberwürste über den Tisch, serviert mi...