Interview mit Deepak Santschi, Leiter des Regionalen Zivilstandsamtes Menziken

Fr, 06. Jul. 2018

Das Regionale Zivilstandsamt Menziken ist mit vier Mitarbeitenden für rund 33’500 Menschen in den 13 Gemeinden Beinwil, Birrwil, Burg, Dürrenäsch, Gontenschwil, Leimbach, Leutwil, Menziken, Oberkulm, Reinach, Teufenthal, Unterkulm und Zetzwil und für Auslandschweizer mit einem dieser Heimatorte zuständig.

Zivilstandsämter beurkunden Geburten, Adoptionen, Kindesanerkennungen, Vaterschaftsfeststellungen, die Aufhebung von Kindesverhältnissen, Eheschliessungen, Ehescheidungen, Einbürgerungen, Verschollenenerklärungen, Namensänderungen und Todesfälle. Diese Ereignisse halten sie im informatisierten Standesregister «Infostar», das gesamtschweizerisch vernetzt und an eine zentrale Datenbank angeschlossen ist, fest.

Ehevorbereitungen und Ziviltrauungen machen nur 10 bis 15 Prozent der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Alle Kandidierenden im ersten Wahlgang

(Mitg.) Bei der Urnenabstimmung vom 23. September erfolgte der 1. Wahlgang für die Gesamterneuerungswahlen der Amtsperiode 2019 bis 2022 von fünf Mitgliedern der Kirchenpflege, Präsidium Kirchenpflege, einem Abgeordneten für die Synode und der Gemeindepfarrerin. Alle vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten wurden bereits im ersten Wahlgang gewählt. Es ergaben sich nachfolgende Wahlresultate.

Kirchenpflege

Bei einem absoluten Mehr von 62 Stimmen wurden als Mitgl...