Reinach: «Stempel-Haller» ist Geschichte

Fr, 06. Jul. 2018

msu. Das war’s dann wohl: Die ehemalige Liegenschaft der Firma Haller Print und CopyShop an der Neudorfstrasse ist dieser Tage aus dem Dorfbild verschwunden. Einheimischen und auch vielen auswärtigen Kunden ist bzw. war die Bezeichnung «Stempel-Haller» während Jahrzehnten ein Begriff. Das Geschäft wurde in den vierziger Jahren von Paul Haller gegründet. Nach seinem Tod in den sechziger Jahren ging der Betrieb an die beiden Söhne Ruedi und Werner Haller über. Wie so vieles andere innerhalb der sich wandelnden Geschäftswelt kamen in den achtziger Jahren auch die Stempel zunehmend aus der Mode, weshalb sich der grafische Betrieb nebst Drucksachen zunehmend auf das Kopieren spezialisierte. Nach dem Tod von Ruedi Haller führte seine Gattin Margrit das Geschäft bis im Sommer 2017 weiter. Mit…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Alle Kandidierenden im ersten Wahlgang

(Mitg.) Bei der Urnenabstimmung vom 23. September erfolgte der 1. Wahlgang für die Gesamterneuerungswahlen der Amtsperiode 2019 bis 2022 von fünf Mitgliedern der Kirchenpflege, Präsidium Kirchenpflege, einem Abgeordneten für die Synode und der Gemeindepfarrerin. Alle vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten wurden bereits im ersten Wahlgang gewählt. Es ergaben sich nachfolgende Wahlresultate.

Kirchenpflege

Bei einem absoluten Mehr von 62 Stimmen wurden als Mitgl...