Zetzwil: Hauptpreis «meingleichgewicht» für die Stiftung Schürmatt

Mi, 05. Feb. 2014

Preisverleihung von Gesundheitsförderungsprojekten für Menschen mit Behinderung: Die Freude war gross in der Schürmatt Zetzwil. Die Stiftung nahm bei der Preisverleihung «meingleichgewicht» den Hauptpreis in der Höhe von 10’000 Franken entgegen.

Der Stiftung Schürmatt Zetzwil wurde am Dienstag, 4. Februar bei der 3. Preisverleihung «meingleichgewicht» des Migros-Kulturprozent der Hauptpreis in der Höhe von 10’000 Franken übergeben. Die Fondation Aigues-Vertes aus Bernex GE und die gaw – Gesellschaft für Arbeit und Wohnen aus Basel erhielten je einen Preis in der Höhe von 7000 respektive 4000 Franken. Weitere vier beispielhafte Projekte von Institutionen aus Homburg TG, Frauenfeld TG, Herisau AR und Freiburg bekamen einen Anerkennungspreis in der Höhe von je 1000 Franken. Seit 2011 zeichnet «meingleichgewicht» Gesundheitsförderungsprojekte von Institutionen für Menschen mit Behinderung mit jährlich insgesamt 25’000 Franken aus.

 

 

Kategorie: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Moment bitte...

Nach einem Leben in aargauSüd lockt die Karibik: Adrian Sulzer von der Regionalpolizei aargauSüd kehrt der Schweiz den Rücken zu. Zusammen mit seiner Frau Barbara will der Auswanderer  seinen «Ruhestand» in Kuba verbringen.

msu. Karibik statt Schweiz, Kuba statt Wynental: Genau genommen hat das Abenteuer Auswanderung vor vielen Jahren, an einem Jugendfest in Beinwil am See begonnen. Damals stand der Regionalpolizist Adrian Sulzer zusammen mit anderen Schaulustig...